Willkommen bei ELMO Küchen und mehr...
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
1) Allgemein

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Rechtsgeschäfte zwischen der ELMO Höltken GmbH und dem Kunden.
Bedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Das Stillschweigen hierzu gilt nicht als Anerkennung oder Zustimmung.
Abweichungen von unseren Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

2) Vertragsabschluss

Wir bieten Ihnen den Kauf von Waren aus unserem Angebot sowie Lieferung frei Haus innerhalb Deutschlands. Als Serviceleistung erstellen wir Ihnen einen Küchenplan nach vorgegebenen Raummaßen und Ihren persönlichen Wünschen. Ferner bieten wir Ihnen die Montage der Küche durch unser Fachpersonal oder eine Montagefirma an, sowie einen Anschlussplan.
Alle Preise sind freibleibend und in € angegeben und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung und Ihre Bestellung wird ein Vertragsabschluss rechtswirksam.
Mit der persönlichen Unterschrift auf Ihrer Bestellung erkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Geschieht dies in unseren Geschäftsräumen, gilt Ihre Bestellung als verbindlich und unwiderrufbar.

3) Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen, gerechnet ab Erhalt der Ware, in Schriftform ( Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware an unsere Geschäftsstelle

Brief: ELMO Höltken GmbH, Am Stadtwalde 15, 48431 Rheine
Fax: 05971 87000
E-Mail: info@elmokuechen.de

Im Falle eines Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung nicht, nur teilweise oder in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Waren werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Preis von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die vereinbarte Zahlung/Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist eine Rücksendung für Sie kostenfrei.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

4) Lieferung

Die Lieferung erfolgt frei Haustür innerhalb Deutschlands (ohne Inseln). Der Lieferpreis für die Inseln sowie für das Ausland wird auf Anfrage individuell berechnet.
Die Lieferfrist beginnt mit Eingang der ersten Zahlung.
Die Lieferfrist verlängert sich angemessen bei Eintritt außergewöhnlicher Ereignisse, die wir trotz zumutbarer Sorgfalt nicht abwenden konnten, auch wenn sie beim Hersteller eintreten. Hierzu gehören höhere Gewalt, behördliche Eingriffe, Betriebstörungen, Arbeitskämpfe und Verzögerungen in der Anlieferung von Fertigungsstoffen (Roh- und Hilfsstoffe).
Lieferverzug unsererseits tritt grundsätzlich erst dann ein, wenn die vereinbarte Lieferzeit um mehr als vier Wochen überschritten ist.

5) Planung

Der für Sie erstellte Küchenplan ist kostenfrei. Sollten Sie weitere Pläne anfordern oder die Planung detaillierter und umfangreicher werden, so dass wir nicht mehr kostenfrei arbeiten können, teilen wir Ihnen dies umgehend mit. Durch weitere Bemühungen unsererseits entstehen Kosten für Sie. Es liegt in Ihrem Entscheidungsbereich, ob Sie weiter mit uns planen möchten. Sollte es abschließend zu einem Küchenkauf kommen, entbinden wir Sie aller entstandenen Planungskosten.
Für Raummaßangaben durch den Kunden übernehmen wir keine Gewähr. In dem Fall, dass die nach Kundenangaben gefertigte Küche nicht passgenau aufgestellt werden kann, gehen dadurch entstandene Arbeiten und Bestellungen zu Lasten des Kunden.

6) Zahlung

Sie haben zwei Möglichkeiten
a) Sie zahlen 50% des Kaufpreises einschließlich eventuell Montagekosten nach Auftragserteilung und die restlichen 50% bis zur Lieferung bzw. Montage der Küche.
b) Alternativ zahlen Sie den kompletten Kaufpreis nach Auftragserteilung mit 3% Nachlass. Kosten, die durch die Rückbuchung mangels Deckung oder aufgrund von Ihnen falsch übermittelter Daten entstehen, werden Ihnen berechnet.
Sollten Sie die Küche bei uns einlagern lassen, berechnen wir Ihnen nach drei Wochen eine Gebühr, die sich nach dem Volumen der eingelagerten Gegenstände richtet.

7) Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und Tilgung aller entstandenen und noch entstehenden Forderungen aus dieser Geschäftsverbindung als Vorbehaltsware unser Eigentum.

8) Montage

Der Küchenaufbau erfolgt entweder durch uns oder durch eine beauftragte Montagefirma. Anschlusspläne für Wasser und Elektrik sowie Fliesenmaße gehören zu unserem Service und werden bei Auftragserteilung zugesandt. Der Kunde hat selbst dafür Sorge zu tragen, dass die notwendigen Versorgungsleitungen bei Montage der Küche vorhanden sind und im eingeplanten Bereich liegen. Anschlüsse werden nur ab vorhandenem Wandanschluss gemäß DIN und Norm vorgenommen. Sollte die Spedition/Montagefirma durch nicht selbst verschuldete Umstände die Küche nicht montieren können, werden die dadurch entstandenen Kosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

9) Mängel

Sollte die Küche offensichtliche Mängel aufweisen, so reklamieren Sie diese unverzüglich. Transportschäden sind auf dem Lieferschein zu notieren. Montagemängel möglichst mit dem Monteur besprechen.
Ein Versäumnis der Rüge hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenz.
Eine Rüge berechtigt Sie nicht, fällige Zahlungen zurückzuhalten.

10) Gewährleistung

Im Rahmen branchenüblicher Herstellergarantie gewähren wir zwei Jahre Garantie auf alle Elektrogeräte und fünf Jahre (auf freiwilliger Basis) auf die Küchenmöbel.
Garantie- und Pflegeanweisungen liegen der Küche und allen Geräten bei und müssen befolgt werden.
Im Falle einer berechtigten Beanstandung beschränkt sich die Nacherfüllung auf Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung. Dies wird von uns entschieden. Schlägt dies fehl, sind Sie zur Preisminderung oder zum Rücktritt berechtigt.
Weitere Ansprüche Ihrerseits (Schadenersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns) sind ausgeschlossen.
Nach den gesetzlichen Bestimmungen haften wir für Schadenersatzansprüche des Kunden, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit durch uns oder von uns Beauftragte beruhen. Ebenfalls haften wir bei schuldhafter, wesentlicher Verletzung der Vertragspflicht. Die Schadenersatzhaftung ist in beiden Fällen auf vorhersehbaren, typischer Weise eintretenden Schaden begrenzt.
Bei Sachmängelansprüchen, die der Kunde erst nach Ablauf von sechs Monaten ab Übergabe der Ware geltend macht, obliegt es dem Kunden nachzuweisen, dass die Ware bereits bei ihrer Übergabe mangelhaft war.
Leichte Farb- und Maserungsabweichungen bei Naturprodukten, wie Holz, Granit oder Marmor, gelten nicht als Mangel. Es besteht ebenfalls kein Mangel, wenn der Käufer den Schaden zu vertreten hat (Abnutzung, Feuchtigkeit, Temperatur- und Witterungseinflüsse, sowie unsachgemäße Behandlung).

11) Annahmeverzug

Bei erklärter Nichtabnahme oder bei Nichtabnahme nach angemessener Nachfrist sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und sowie die Ware als auch entstandene Kosten zu berechnen. Der Vertragsrücktritt wird mit Zugang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Kunden wirksam.
Wir sind berechtigt den halben Kaufpreis einzubehalten sowie eine Schadenspauschale von 20% zu fordern. Es obliegt dem Kunden den Nachweis eines geringeren Schadens zu erbringen und uns die Geltendmachung eines höheren Schadens.

12) Urheberrecht

Wir machen das Urheberrecht an der von uns erstellten Küchenplanung geltend. Beide Partner verpflichten sich, Zeichnungen, Unterlagen und Informationen, die im Rahmen des vorliegenden Vertrages erhoben wurden, nur für diese Zwecke zu verwenden und Dritten nicht zur Verfügung zu stellen.
Bei Verletzung der vorgenannten Verpflichtung ist der Geschädigte berechtigt, den ihm daraus entstandenen Schaden in vollem Umfang geltend zu machen. Sollte der Kunde also vom Kauf einer durch uns geplanten Küche Abstand nehmen, ist es ihm untersagt, den durch uns erstellten Küchenplan – insbesondere im Zusammenhang mit der Bestellung einer Küche bei einem anderen Anbieter – zu verwenden.

13) Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Ansprüche und Verpflichtungen aus diesem Vertrag ist Rheine
Für Ansprüche die gegen den Käufer im Rahmen eines Mahnverfahrens geltend gemacht werden, ist die Zuständigkeit des Amtsgericht Rheine vereinbart.

14) Sonstige Vereinbarungen

Sollten einzelne Vereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bestehen. Für die unwirksamen Klauseln vereinbaren beide Parteien rechtswirksame Vereinbarungen, die dem wirtschaftlichen Zweck nahe kommen.

15) Recht

Es gilt, auch bei Lieferung und Montage im Ausland, deutsches Recht, unter Ausschluss des UN Kaufrechts.

16) Datenschutz

Die von Ihnen gemachten Angaben werden vertraulich behandelt. Das heißt, sie dienen nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es werden auch keine personifizierten Nutzerprofile erstellt. Nach vollständigem Abschuss des Vertrags werden Ihre Daten gelöscht.

Stand: 01-2008

Sie können uns auch in unserer Geschäftsstelle besuchen:

Elmo Höltken GmbH
Am Stadtwalde 15
48431 Rheine
Fon: 0 59 71 - 63 36
Fax: 0 59 71 - 87 000
E-Mail: Zentrale@ElmoKuechen.de
 

Generated by KartenGenerator.com